Covid-19-Impfung in unserer Praxis

Wir bitten Sie von telefonischen Terminanfragen oder Impfstoffvorbestellungen abzusehen.

Dies bindet unsere Kapazitäten und diese Zeit wollen wir für eine bessere Versorgung Ihrerseits nutzen.

 

 

Anfragen zur Impfung sollten wenn möglich per E-Mail erfolgen. Ihre Mail wird gesehen und bearbeitet. Sie bekommen aber KEINE Bestätigung über die Bearbeitung. Wir melden uns sobald ein Termin möglich ist.

 

Da die Impfstoffe von der Bundesregierung ohne Vorabinformation zugeteilt werden, können wir leider nicht wissen, welchen Impfstoff und wie viele Dosen es geben wird. Deswegen können wir auch keine Wunschtermine vergeben.

 

Bitte bringen Sie die weiter unten aufgeführten Einwilligungs- und Aufklärungsbögen (s.u.) für AstraZeneca, Johnson&Johnson oder Biontech/Pfizer am Tag der Impfung sowie Ihren Impfausweis in unsere Praxis mit.

 

Versuchen Sie auch weiterhin, Impftermine über das Impfzentrum zu bekommen. Diese werden weiterhin mit höherer Priorität versorgt werden. Warten Sie nicht, nutzen Sie die nächstmögliche Impfung!

 

Wichtige Unterlagen für die Corona-Impufng